Trends - Analysen - Strategien aus China, Hong Kong, Indien, Indonesien, Japan, Korea, Malaysia, Myanmar, Philippinen, Singapur, Taiwan, Thailand, Vietnam

Aktuell ASIA

Startseite » Chinas Exporte steigen im Oktober weniger stark als erwartet

08.11.2017 10:30

Chinas Exporte steigen im Oktober weniger stark als erwartet

BEIJING (Dow Jones)--Die chinesischen Exporte sind im Oktober weniger stark gestiegen als erwartet. Die Ausfuhren nahmen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 6,1% zu. Volkswirte hatten dagegen mit einem stärkeren Anstieg um 7% gerechnet. Im September hatten die Exporte noch um 8,1% angezogen. Die Importe weiteten sich gegenüber dem Vorjahr auf 17,2% aus. Hier hatten Ökonomen mit 16,3% eine geringere Zunahme erwartet. Im September hatte das Plus bei den Einfuhren noch bei 18,7% gelegen.

Der Handelsbilanzüberschuss Chinas kletterte im Oktober auf 38,2 Mrd USD von 28,5 Mrd im September, wie die Zollverwaltung weiter mitteilte. Ökonomen hatten mit 40 Mrd USD allerdings einen noch höheren Handelsbilanzüberschuss erwartet. Der Überschuss im Handel mit den USA verringerte sich leicht auf 26,62 von 28,08 Mrd USD. Dow Jones

www.maerkte-weltweit.de

Aktuelles Heft

Die Oktoberausgabe mit China-Schwerpunkt
Titelbild der aktuellen Ausgabe von aktuellAsia

Außenwirtschaftsgesetz
Freie Investitions-bedingungen gefordert

E-Mobilität
Kfz-Markt im Umbruch

Logistik
Alumni-Netzwerk

Recht & Steuern
Das neue private Einkommensteuergesetz


Mediadaten

Werben Sie mit Asia Bridge!

Successfully advertising with Asia Bridge!

Partner