Trends - Analysen - Strategien aus China, Hong Kong, Indien, Indonesien, Japan, Korea, Malaysia, Myanmar, Philippinen, Singapur, Taiwan, Thailand, Vietnam

Aktuell ASIA

Startseite » Toshiba und Western Digital tragen die Last nun gemeinsam

13.12.2017 09:55

Toshiba und Western Digital tragen die Last nun gemeinsam

TOKIO (Dow Jones)--Toshiba und Western Digital haben endlich begriffen: Es ist besser, Verbündete in der beinharten Speicherchip-Industrie zu haben, als Feinde. Die beiden Unternehmen, die ein Gemeinschaftsunternehmen zur Produktion von NAND-Speicherchips betreiben, haben ihren Streit um den 18 Mrd USD schweren Verkauf der Toshiba-Speicherchipsparte beigelegt.

Western Digital unterhält seit der Sandisk-Übernahme eine jahrzehntealte Beziehung zu den Japanern und hatte darauf bestanden, dass ein Verkauf der Toshiba-Sparte nur mit Zustimmung der Amerikaner möglich sein darf und nachdem man sich über die Zukunft des Gemeinschaftsunternehmens geeinigt hat.

Western Digital mag darauf gewettet haben, dass die Geldnot von Toshiba nach Verlusten von 9 Mrd USD im Atomkraftgeschäft groß genug ist, dass die Amerikaner in den Verhandlungen die besseren Karten haben. Toshiba sicherte sich vergangenen Monat jedoch 5,3 Mrd USD frisches Kapital, das einige Hedgefonds für neue Aktien zuschießen. Seitdem hatte es Toshiba nicht mehr ganz so eilig, mit einem Verkauf der Sparte an Geld zu kommen.

Statt nun monatelang den Rechtsweg zu beschreiten, stecken Toshiba und Western Digital ihr Geld und ihre Zeit nun lieber in die Weiterentwicklung ihrer Produkte. Beide zusammen haben bei NAND-Speichern einen ähnlichen Marktanteil wie Branchenführer Samsung Electronics. Samsung hat allerdings einen beträchtlichen Technologievorsprung bei so genannten 3D-NAND-Chips, die sich durch eine höhere Speicherkapazität auszeichnen. Toshiba und Western Digital tragen nun gemeinsam die Last, den Vorsprung des südkoreanischen Konzerns aufzuholen. Bernstein rechnet damit, dass die Investitionen der NAND-Branche kommendes Jahr auf 29 Mrd USD steigen werden. Damit hat sich der Finanzbedarf der Industrie seit 2015 fast verdoppelt. Ein harter Kampf steht Toshiba und Western Digital nun bevor, aber wenigstens stellen sich die beiden ihm gemeinsam. Dow Jones

www.maerkte-weltweit.de

Aktuelles Heft

Titelbild der aktuellen Ausgabe von aktuellAsia

Taiwan
3D-Sensoren lassen Roboter sehen

Singapur
Innovative Lösungen für die Photovoltaik

Recht & Steuern
Medizinmarkt für Selbstversorgung boomt

China
Know-how-Transfer nach Fernost


Mediadaten

Werben Sie mit Asia Bridge!

Successfully advertising with Asia Bridge!

Partner