Trends - Analysen - Strategien aus China, Hong Kong, Indien, Indonesien, Japan, Korea, Malaysia, Myanmar, Philippinen, Singapur, Taiwan, Thailand, Vietnam

Aktuell ASIA

Startseite » Der Exporte als Motor der japanischen Wirtschaft

20.12.2017 11:10

Der Exporte als Motor der japanischen Wirtschaft

TOKIO (Dow Jones)--Die japanischen Exporte sind im November den 12. Monat in Folge gestiegen. Impulse kamen von der starken Übersee- Nachfrage nach Stahl und Ausrüstungsgütern für die Halbleiterherstellung. Die Ausfuhren legten gegenüber dem Vorjahr um 16,2% zu Die Lieferungen nach China erreichten das größte Volumen, das je verzeichnet wurde. Die Importe kletterten um 17,2%. Die Handelsbilanz wies einen Überschuss von 113,4 Mrd Yen (856,6 Mio EUR) auf.

Die starken Exporte aufgrund der soliden Weltnachfrage und eines schwächeren Yen waren die Haupttreiber der Volkswirtschaft, die von Juli bis September ihren Wachstumskurs auf sieben Quartale ausdehnte. Japans BIP legte annualisiert um 2,5% zu. Dow Jones

www.maerkte-weltweit.de

Aktuelles Heft

Titelbild der aktuellen Ausgabe von aktuellAsia

Indien
Das Gegengewicht zur Neuen Seidenstraße

Singapur
Digitale Aufrüstung im Chemiesektor

China
Marktreformen stoßen Investments an

Recht & Steuern
Arbeits- und Steuerrecht bei der Entsendung


Mediadaten

Werben Sie mit Asia Bridge!

Successfully advertising with Asia Bridge!

Partner