Trends - Analysen - Strategien aus China, Hong Kong, Indien, Indonesien, Japan, Korea, Malaysia, Myanmar, Philippinen, Singapur, Taiwan, Thailand, Vietnam

Aktuell ASIA

Startseite » Toyota erhöht die Jahresprognose

07.11.2018 10:40

Toyota erhöht die Jahresprognose

TOKIO (Dow Jones)--Der Autobauer Toyota hat seinen Gewinn im zweiten Geschäftsquartal deutlich gesteigert. Das Nordamerika-Geschäft spielte den Japanern in die Karten, dort steigerten sie ihre Profitabilität. Den Ausblick für das Gesamtjahr hob der Konzern an.

Der operative Gewinn kletterte in den Monaten Juli bis September auf 579 Mrd Yen (4,48 Mrd Euro) - umgerechnet 4,5 Mrd Euro - von 522 Mrd im Vorjahreszeitraum. Der Nettogewinn stieg auf 585 von 458 Mrd Yen.

In Nordamerika verdiente Toyota mit 58,9 Mrd Yen operativ zwar nur etwas mehr als im Vorjahr, allerdings bei leicht rückläufigen Umsätzen. Der Konzern verkaufte im Berichtszeitraum mehr höhermargige Fahrzeuge wie Pickup-Trucks und SUVs.

Im laufenden Geschäftsjahr, das im März endet, rechnet Toyota nun mit einem operativen Gewinn von 2,4 Bill Yen. Bisher hatte der Konzern 2,3 Bill angepeilt. Der Umsatz werde statt 29 Bill Yen nun voraussichtlich 29,5 Bill erreichen, so das Unternehmen. Dow Jones

www.maerkte-weltweit.de

Aktuelles Heft

Die Oktoberausgabe mit China-Schwerpunkt
Titelbild der aktuellen Ausgabe von aktuellAsia

Außenwirtschaftsgesetz
Freie Investitions-bedingungen gefordert

E-Mobilität
Kfz-Markt im Umbruch

Logistik
Alumni-Netzwerk

Recht & Steuern
Das neue private Einkommensteuergesetz


Mediadaten

Werben Sie mit Asia Bridge!

Successfully advertising with Asia Bridge!

Partner