Trends - Analysen - Strategien aus China, Hong Kong, Indien, Indonesien, Japan, Korea, Malaysia, Myanmar, Philippinen, Singapur, Taiwan, Thailand, Vietnam

Aktuell ASIA

Startseite » Merkel und Modi bringen Abkommen ins Spiel

25.11.2019 15:50

Merkel und Modi bringen Abkommen ins Spiel

BERLIN/NEW DELHI (Dow Jones)--Bundeskanzlerin Angela Merkel und Indiens Regierungschef Narendra Modi haben sich auf eine strategische Partnerschaft beider Länder für ein nachhaltiges Wachstum geeinigt. Beim Treffen in New Delhi im Rahmen der deutsch-indischen Regierungskonsultationen verabschiedeten beide eine 21 Seiten umfassende Erklärung, in der sie ihre Entschlossenheit zur Steigerung des bilateralen Handels und der Investitionen unterstrichen. Man wolle die Möglichkeiten für Handel und Investitionen durch Innnovation und Wissenskooperationen erweitern.

"Beide Seiten bestätigten die Bedeutung eines ausgewogenen Freihandelsabkommens zwischen Indien und der EU und vereinbarten, die Bemühungen um eine Wiederaufnahme der Verhandlungen zwischen der EU und Indien über ein bilaterales Handels- und Investitionsabkommen zu intensivieren", hieß es in der gemeinsamen Erklärung.

Indien ist für die deutsche Wirtschaft ein potentiell riesiger Wachstumsmarkt. Im vergangenen Jahr rangierte Indien als Empfängerland für deutsche Exporte aber lediglich auf dem 23. Rang.

www.maerkte-weltweit.de

Aktuelles Heft

Die Oktoberausgabe mit China-Schwerpunkt
Titelbild der aktuellen Ausgabe von aktuellAsia

Außenwirtschaftsgesetz
Freie Investitions-bedingungen gefordert

E-Mobilität
Kfz-Markt im Umbruch

Logistik
Alumni-Netzwerk

Recht & Steuern
Das neue private Einkommensteuergesetz


Mediadaten

Werben Sie mit Asia Bridge!

Successfully advertising with Asia Bridge!

Partner