Trends - Analysen - Strategien aus China, Hong Kong, Indien, Indonesien, Japan, Korea, Malaysia, Myanmar, Philippinen, Singapur, Taiwan, Thailand, Vietnam

Aktuell ASIA

Startseite » Beiersdorf investiert in südkoreanisches Beauty-Start-up Lycl

11.12.2019 12:20

Beiersdorf investiert in südkoreanisches Beauty-Start-up Lycl

HAMBURG (Dow Jones)--Beiersdorf wird über eine Investition der zweitgrößte Aktionär an der Lycl, einem südkoreanischen Hautpflege- und Technologie-Start-up mit Sitz in Seoul.

Wie hoch das Investment und der Anteil ist, den Beiersdorf erworben hat, wollte der Hamburger Konsumgüterhersteller nicht mitteilen. Nach den Lycl-Gründern werde man der zweitgrößte Aktionär.

Die Investition aus dem Venture Fund von Beiersdorf sei ein weiterer Schritt, um im Rahmen der "C.A.R.E.+-Strategie" den Bereich Hautpflege zu stärken und die Digitalisierung voranzutreiben. Darüber hinaus werde Beiersdorfs Präsenz in Korea und der Region weiter gestärkt.

Lycl hat mit seinen beiden Beauty-Plattformen laut Mitteilung derzeit Zugang zu mehr als 1,2 Mio Verbrauchern. Die Erkenntnisse hieraus nutzt das Start-up als Basis für seinen datenbasierten Innovationsprozess zur Entwicklung und Vermarktung von Hautpflegeprodukten unter der Marke "unpa.Cosmetics".

Digitale Innovationsfähigkeit und hohe Konsumentennähe von Lycl hätten in den vergangenen Jahren zu dreistelligen Wachstumsraten geführt. Beiersdorf glaube, dass das Geschäftsmodell "geografisch skalierbar" sei, so Finanzvorständin Dessi Temperley.

www.maerkte-weltweit.de

Aktuelles Heft

Die Oktoberausgabe mit China-Schwerpunkt
Titelbild der aktuellen Ausgabe von aktuellAsia

Außenwirtschaftsgesetz
Freie Investitions-bedingungen gefordert

E-Mobilität
Kfz-Markt im Umbruch

Logistik
Alumni-Netzwerk

Recht & Steuern
Das neue private Einkommensteuergesetz


Mediadaten

Werben Sie mit Asia Bridge!

Successfully advertising with Asia Bridge!

Partner