Trends - Analysen - Strategien aus China, Hong Kong, Indien, Indonesien, Japan, Korea, Malaysia, Myanmar, Philippinen, Singapur, Taiwan, Thailand, Vietnam

Aktuell ASIA

Startseite » Hyundai steigt bei Ubers Flugtaxi-Service ein

08.01.2020 10:40

Hyundai steigt bei Ubers Flugtaxi-Service ein

SEOUL (Dow Jones)--Hyundai und Uber wollen bei Flugtaxis kooperieren. Der koreanische Autohersteller, der auf der Unterhaltungselektronikmesse CES in Las Vegas mit dem S-A1 einen Protoyp für ein Lufttaxi vorstellte, teilte mit, er werde ein Fluggerät in die Kooperation einbringen. Uber werde Unterstützungsdienste für den Luftraum, die Verbindungen zum Transport am Boden und den Kundenkontakt bereitstellen. Beide Unternehmen werden auch Infrastrukturen für Start und Landung der Fluggeräte konzipieren, teilte Hyundai mit.

Uber entwickelt schon seit mehreren Jahren die Lufttaxi-Plattform Elevate. Die Kooperation sei ein gewaltiger Schritt voran in Richtung eines florierenden Lufttaxi-Netzwerkes in den kommenden Jahren, sagte Eric Allison, Leiter von Uber Elevate.

Hyundai ist der erste Automobilhersteller, der mit Uber bei dieser Initiative kooperiert, welche 2023 den Geschäftsbetrieb aufnehmen soll. Uber kooperiert bereits mit Luftfahrtunternehmen wie Aurora Flight Sciences, Bell von Textron und Embraer.

www.maerkte-weltweit.de

Aktuelles Heft

Die Oktoberausgabe mit China-Schwerpunkt
Titelbild der aktuellen Ausgabe von aktuellAsia

Außenwirtschaftsgesetz
Freie Investitions-bedingungen gefordert

E-Mobilität
Kfz-Markt im Umbruch

Logistik
Alumni-Netzwerk

Recht & Steuern
Das neue private Einkommensteuergesetz


Mediadaten

Werben Sie mit Asia Bridge!

Successfully advertising with Asia Bridge!

Partner