Trends - Analysen - Strategien aus China, Hong Kong, Indien, Indonesien, Japan, Korea, Malaysia, Myanmar, Philippinen, Singapur, Taiwan, Thailand, Vietnam

Aktuell ASIA

Startseite » Deutz und Sany erhalten Freigabe für Motorenproduktion

08.01.2020 10:45

Deutz und Sany erhalten Freigabe für Motorenproduktion

CHANGSHA (Dow Jones)--Deutz darf künftig gemeinsam mit dem chinesischen Maschinenbauer Sany Motoren in der Volksrepublik fertigen. Das Joint Venture habe alle wettbewerbsrechtlichen Freigaben erhalten, teilte das Kölner Unternehmen mit. Es soll ab 2022 rund 75.000 Motoren für Sany Heavy Trucks liefern. Der Produktionsstart in einem Werk in Changsha, der Hauptstadt der Provinz Hunan, ist für 2021 geplant. Den Vertrag hatten die beiden Partner bereits Ende September bei der Grundsteinlegung in Changsha unterzeichnet.

Die Provinz Hunan unterstütze die Gründung des Gemeinschaftsunternehmens und beteilige sich mit einer Finanzierung im mittleren zweistelligen Millionen-Dollar-Bereich an dem Joint Venture.

www.maerkte-weltweit.de

Aktuelles Heft

Die Oktoberausgabe mit China-Schwerpunkt
Titelbild der aktuellen Ausgabe von aktuellAsia

Außenwirtschaftsgesetz
Freie Investitions-bedingungen gefordert

E-Mobilität
Kfz-Markt im Umbruch

Logistik
Alumni-Netzwerk

Recht & Steuern
Das neue private Einkommensteuergesetz


Mediadaten

Werben Sie mit Asia Bridge!

Successfully advertising with Asia Bridge!

Partner